Test: Grundig Diktiergerät Diginotice

 

Grundig Diktiergerät Diginotice
jetzt bei Amazon kaufen


Dieser Test dreht sich um ein Diktiergerät von Grundig, das Grundig Diktiergerät Diginotice – im Niedrigpreissegment. Wir schauen genau, was du für dein Geld erwarten kannst.

Technische Daten

Hersteller: Grundig
interne Speicherkapazität: 2GB
Speichererweiterung: keinen Kartenslot
Aufzeichnungdauer: bis max. 70 Stunden
Batterie / Akku: 2 externe AAA-Batterien
Gewicht: 45g

Lieferumfang / Verarbeitung

Das Grundig Diktiergerät Diginotice kommt mit modernen Look daher. Das Gerät ist klein (4,3 x 2 x 10,5 cm, nur 45g leicht), aber dennoch sehr handlich. Sicherlich gibt es Diktiergeräte, die unterm Strich hochwertiger sind, aber Grundig verfolgt mit diesem Modell einen viel pragmatischeren Anspruch.

Das Zubehör umfasst alles Wesentliche und lässt keinen Grund zu Kritik: Sowohl an Stereo-Ohrhörer, als auch das Ansteckmikrofon, das obligatorische USB-Kabel und 2 Micro-Batterien hat Grundig gedacht. Obendrein gibt es noch eine praktische Trageschlaufe

Komfort / Bedienung

Die Bedienungsanleitung ist schnell gelesen und gut verständlich. Eigentlich haben wir diese jedoch in unserem Test nicht gebraucht, denn die Bedienelemente, sind allesamt selbsterklärend und die Menüführung benutzergerecht und erwartungskonform. Schön ist auch das gut lesbare und beleuchtete Display. Alles in allem macht das Bedienkonzept einen durchaus runden Eindruck.

Aufnahmequalität

Gut gefällt uns bei dem Grundig Diginotice Diktiergerät, dass selbst in dieser Preisklasse ein vernünftiger Aufnahmemodus angeboten wird, der zudem sprachgesteuerte Aufnahme zulässt. Das heißt, dein Gerät nimmt nur auf, wenn tatsächlich gesprochen wird. Das vermeidet Leerlaufzeiten in der Tondatei und schont zusätzlich den Akku. Die Mikrofonempfindlichkeit kannst du individuell einstellen, je nachdem ob du das Diktiergerät direkt am Mund führst oder aber mit mehreren Personen zusammen in einem Meeting sitzt. Die Aufnahemqualität hat sich bei uns im Test in beiden Fällen als ordentlich herausgestellt.

Wiedergabe / Weiterverarbeitung

Das Grundig Diktiergerät Diginotice fungiert als Notetaker, Memory Stick und Music Player in einem. Die Wiedergabe von Sprachmemos und Musik direkt am Gerät ist also möglich (inkl. 5 Equalizer-Modi für die Wiedergabe zB.: Rock, Mono, Piano, Jazz, Classic). Die Qualität der Lautsprecher geht dafür in Ordnung. Sicherlich treffen sie nicht jede feien Ton-Nuance – das Gesamtklangbild stimmt jedoch. In 6 Ordnern (mit je max. 99 Dateien) kannst du zudem deine Tonaufnahmen bequem per digitalen Zeitstempel verwalten und das Gerät auch als USB-Stick zweckentfremden. Das klappte im Test einwandfrei und erhöht damit den Einsatzwert noch einmal mehr.

Dafür beherrscht das Grundig Diktiergerät Diginotice lediglich als Format MP3 und WMA, was aber in dieser Preisklasse zu verschmerzen ist. Auch die 1GB interner Speicher haben wir bei anderen Geräten schon üppiger gesehen. Zumal das Gerät nicht über eine Möglichkeit verfügt, diesen über eine externe Speicherkarte zu erweitern. Das gibt in dieser Wertungskategorie ein paar Punkte Abzug. Dennoch: die damit im Test erreichten 70h Aufnahmedauer sollten für den Alltag eigentlich ausreichend sein.

Fazit:

Das Grundig Diktiergerät Diginotice genügt den Ansprüchen für Einsteiger vollkommen. Es kann sowohl als Notetaker, Memory Stick und Music Player eingesetzt werden und macht in all den Disziplinen eine gute Figur. Zudem verfügt es über eine sprachgesteuerte Aufnahme und eine klanglich ordentliche Wiedergabe in 5 verschiedenen Equalizer-Modi. Achilles-Ferse ist dagegen in unseren Augen der mäßig große Speicherplatz, der sich zudem nicht erweitern lässt. Für Gelegenheitsnutzer und Einsteiger bietet sich hier jedoch ein gutes und überaus günstiges Angebot.

Grundig Diktiergerät Diginotice

Grundig Diktiergerät Diginotice
8.12

Lieferumfang / Verarbeitung

9/10

    Bedienung / Komfort

    8/10

      Aufnahmequalität

      8/10

        Wiedergabe / Weiterverarbeitung

        7/10

          Akku / Laufzeit

          8/10

            Pros

            • Notetaker, Memory Stick und Music Player in einem
            • sprachgesteuerte Aufnahmen
            • 5 Equalizer Modi

            Cons

            • Speicherplatz könnte größer sein
            • kein Speicherkarten-Slot

            Weitere Angebote, Zubehör und Alternativen für Grundig Diktiergerät Diginotice: