Test: Sony ICD-PX333 Diktiergerät

 

Sony ICD-PX333 Diktiergerät
jetzt bei Amazon kaufen

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Im heutigen Test schauen wir uns das ICD-PX333 von Sony genauer an. In diversen Produkttests und Vergleichen hat es bereits sehr gut abgeschnitten. Wir prüfen, ob es auch bei uns das Zeug zum Testsieger hat.

Technische Daten

Hersteller: Sony
interne Speicherkapazität: 4GB
Speichererweiterung: Micro-SD (bis 32GB)
Aufzeichnungdauer: bis max. 1073 Stunden (je nach Aufnahmemodus)
Aufnahmemodus: LP
Batterie / Akku: externe AAA-Batterien
Gewicht: 73g

Lieferumfang / Verarbeitung

Das Diktiergerät von Sony verfügt über eine breite Palette der benötigten Anschlüsse und Steckplätze (USB, Kopfhörer, Mikrofon. Zusätzlich kannst du eine Speicherkarte microSD-Kartenslot (bis 32 GB), M2-Karten (bis 16 GB) einsetzen.

Das Gerät gibt es bei Amazon auch als Variante inklusive externes Mikrofon und Befestigungsclip.

Die Verarbeitung des Gehäuses und aller Einzelteile ist durchweg auf hohem Niveau und lässt keinen Grund zum meckern.

Komfort / Bedienung

Das Sony ICD-PX333 Diktiergerät kommt schnell und unversehrt in unserem Testräumlichkeiten an. Nachdem wir die beiden mitgelieferten AAA-Batterien eingelegt und das Gerät zum ersten Mal in der Hand halten, offenbart sich für uns der erste Aha-Effekt. Sony hat es geschafft äußerst platzsparend zu konstruieren: das Gerät ist sehr klein, liegt gut in der Hand und wiegt mit seinen 73Gramm angenehm wenig. Gegenüber unseren anderen Testkandidaten können wir es mit Fug und Recht als Leichtgewicht betiteln.

Achtung: Die beiliegende Bedienungsanleitung (englisch, spanisch, französisch) des ICD-PX333 Diktiergerätes ist recht dünn. Dafür gibt es im Netz eine ausführliche Variante in so ziemlich alle wichtigen Sprachen – auch deutsch. Für den schnellen Einstieg hätten wir uns noch eine Kurzanleitung gewünscht.

Nach ein paar Minuten probieren (und Einstellung der richtigen Sprache) lässt sich das Diktiergerät jedoch auch so gut steuern. Das liegt zum Großteil an der intuitiven Bedienung wie auch an den gut erreichbaren Knöpfen. Durch deren Anordnung können wir alle wichtigen Funktionen an/aus/Vorlauf/Stop/Ordnerwechselund Lautstärke „blind“ bedienen. USB Anschluss und Kartensteckplatz sind gut erreichbar.

Passende Speicherkarten für dein Sony ICD-PX333 Diktiergerät.

Du möchtest deine Sprach- aufzeichnungen professionell weiterverarbeiten? Mit unseren Diktiersoftware-Empfehlungen kein Problem.

Aufnahmequalität

Sony nutzt bei seinem Diktiergerät ICD-PX333 die LP-Aufnahmemethode, die eine lange Aufzeichnungsdauer gewährleistet. Sprachdateien werden im ausschließlich im MP3 Format gespeichert – das fnktionsreichere DSS Format beherrscht das ICD-PX333 Diktiergerät nicht.. Zusammen mit 4GB Speicherkapazität kommst du auf 1073 Stunden Tonaufnahme. Ein guter Wert im Vergleich zu unseren anderen Testkandidaten. Auch die Akkulaufzeit kann da mithalten und ist mit über 90 Stunden erstaunlich lang.
Auch die Qualität der Aufnahmen ist durchweg als gut zu bewerten – selbst durch Stoffe hindurch oder bei stärkeren Umgebungsgeräuschen haben wir im Test gute Ergebnisse erzielt. Die Rauschreduktion leistet in dieser Hinsicht ganze Arbeit.
Durch das praktische Design und die griffige Form kannst du das Diktiergerät auch sehr gut mobil einsetzen. Wir raten jedoch vom Outdoor-Einsatz in staubigen Gebieten ab, da die Öffnungen für Mikrofon und Kopfhörer recht schnell Staub fangen.

Wiedergabe / Weiterverarbeitung

Die Wiedergabe direkt vom ICD-PX333 Diktiergerät ist bequem und komfortabel möglich. Mittels Overwrite-Modus können wir im Test unsere eigenen Aufnahmen nachträglich übersprechen. Das funktioniert dank der guten Bedienung auch hervorragend und kinderleicht.
Es ist möglich seine Aufnahmen in eigene Ordnern zu kategorisieren (zB. Konferenz, Meeting, Urlaub, …). So lassen verlierst du auch bei vielen Sprachdateien nicht den Überblick.
Und auch das Überspielen auf den Computer gestaltet sich absolut unkompliziert.

Fazit:

Sony legt mit seinem Diktiergerät ICD-PX333 die Messlatte ordentlich hoch für unsere anderen Testkandidaten. Mit 4GB Speicherplatz, sehr guter Tonqualität und hoher Akkulaufzeit katapultiert sich das kleine, handliche Gerät unter unsere uneingeschränkten Empfehlungen. Auch die intuitive Bedienung und Nutzerführung sucht ihresgleichen und ist schnell erlernt. Das tröstet etwas darüber hinweg, dass Hersteller Sony leider eine aussagekräftige deutsche Anleitung nur per Download zur Verfügung stellt. Wer sich an dieser Sache nicht stört, erhält mit dem Sony Diktiergerät eine absolut hochwertige Lösung für Büro und unterwegs.

Sony ICD-PX333 Diktiergerät

Sony ICD-PX333 Diktiergerät
9.14

Lieferumfang / Verarbeitung

9/10

    Bedienung / Komfort

    9/10

      Aufnahmequalität

      9/10

        Wiedergabe / Weiterverarbeitung

        9/10

          Akku / Laufzeit

          9/10

            Pros

            • externe Batterien
            • Leichtgewicht
            • intuitive Bedienung
            • gute Aufnahmequalität
            • hochwertige Verarbeitung

            Cons

            • deutsche Anleitung nur im Internet
            • Öffnungen staubanfällig

            Weitere Angebote, Zubehör und Alternativen für Sony ICD-PX333 Diktiergerät: